Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie umfasst Gelenke, Muskeln und Sehnen als Einheit und dient dem Erkennen sowie der umfassenden Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungs- und Halteapparates.

Die Manuelle Therapie hat vor allem den Anspruch, den Ursachen körperlicher Beschwerden auf den Grund zu gehen. Deshalb ist die intensive Befunderhebung am Anfang jeder Behandlung wichtig.

Wirkung:

  • Mobilisation der Gelenke
  • Kräftigung abgeschwächter Muskulatur
  • Erkennen von Blockaden und Dysbalancen
  • Unterstützung der Organsysteme
  • Nachhaltige Stressauflösung