Kinesio-Taping

kinesio-tapingBeim Kinesio-Taping wird hautfreundliches und hochelastisches Tape auf die Muskulatur oder auch Narben geklebt. So können beispielsweise Rücken- oder Nackenschmerzen deutlich gemildert werden.

Bei unseren betreuten Schwangeren wenden wir das Taping oft bei Ischiasbeschwerden, schwangerschaftsbedingten Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen oder als geburtsvorbereitende Maßnahme an.
Im Wochenbett hilft das Taping bei der Rückbildung der Bauchmuskulatur oder bei einem Milchstau sehr gut –
besonders hilfreich scheint auch eine Behandlung der Kaiserschnittnarbe zu sein.

Alle Infos : kontakt@wandsbek-hebamme.de